Fitnessstudio - Geld zurück bekommen wegen Corona-bedingter Schließung

Fitnessstudios haben während des Corona Lockdowns trotzdem Mitgliedsbeiträge kassiert. Zu Unrecht! Mitgliedsbeiträge zurückfordern: einfach & ohne Anwalt zurückbekommen. 

Junger Mann steht im Vordergrund und Frau sitzt im Hintergrund auf dem Sofa
Orangner Kreis als Dekoration
UNSERE MISSION

Beitragsrückzahlung Fitnessstudio - Erfahrungen

Fitnessstudios haben durch massive staatliche Finanzspritzen während des Lockdowns doppelt kassiert: Denn auch die Mitgliedsbeiträge wurden weiterhin abgebucht und das ohne eine Leistung erbracht zu haben.  Wir als zugelassener Online-Rechtsdienstleister helfen Dir mit unserer juristischen Expertise und unserer Erfahrung Dein Dir zustehendes Recht auf Rückzahlung geltend zu machen. Alle Möglichkeiten ausschöpfen - ganz ohne Risiko. 

Lukas Kaiser
Leiter Kundenservice

Rückerstattung von Fitness Studios: FAQ

Wieso kann ich meine Beiträge zurückfordern?

In 2020 und 2021 waren Fitnessstudios bis zu 300 Tage geschlossen. Grund hierfür war der Corona-bedingte Lockdown. Kunden, die trotzdem Mitgliedsbeiträge bezahlt haben und nicht trainieren konnten, können diese zurückfordern. Ohne Leistung durch das Fitnessstudio brauchst Du auch nicht zu zahlen. Mehrere Gerichte haben Fitnessstudios bereits zur Rückzahlung verurteilt.

Wieviel Geld kann ich zurückfordern?

Sämtliche Zahlungen, die Du während der Schließzeiten geleistet hast, stehen dem Fitnessstudio nicht zu. Wir berechnen auf Basis Deiner Angaben zur Höhe Deines Mitgliedbeitrags taggenau, wie viel Geld Du zurückfordern kannst. Hierbei berücksichtigen wir die spezifischen Schließzeiten aller 16 Bundesländer. Eine Verjährung droht zunächst nicht, da Deine Ansprüche erst nach drei Jahren verjähren. Schnell sein lohnt sich trotzdem!
MÖGLICHKEITEN IM VERGLEICH

Geld zurück vom Fitness Studio.
Deine Möglichkeiten:

mit Rechtsanwalt
Hohes Kostenrisiko
Hoher Zeitaufwand
Du musst zum Anwalt
mit FINE
20 € Selbstbeteiligung
Kein Kostenrisiko
Volle Transparenz
Schnelle Bearbeitung
Schreiben in Deinem Namen
Jetzt Geld zurückholen

selbst einfordern
Mangelnde Rechtssicherheit
Hoher Zeitaufwand
Komplizierte Schadensberechnung
Verjährung droht
Preis

Durchsetzungs-pauschale

Schreiben in Deinem Namen
Inkassoschreiben bei Nichtzahlen
20 €
GELD ZURÜCK HOLEN
Rechtssichere Mahnung
Schreiben in Deinem Namen
100% der Erstattung gehört Dir
Genaue Berechnung
Kein Kostenrisiko
RECHTSPRECHUNG

Urteile gegen Fitness Studios

easyFitness: kein Anspruch auf Beitrag
Amtsgericht Hamburg
Az.: 9 C 95/21 VOM 11.06.2021
Flamingo Fitness: Geld zurück
Amtsgericht Papenburg
Az.: 3 C 337/20 VOM 18.12.2020
Zahlungspflicht entfällt wegen Corona
Landgericht Freiburg
Az.: 9 S 41/20 VOM 27.04.2021
“Dank FINE Legal habe ich knapp 300 € von meinem Fitnessstudio zurück bekommen.”
Marvin B.
“Habe unkompliziert und in nur 14 Tagen meine Beiträge für die gesamte Zeit zurück erhalten. Über 350 €. Urlaub ist gesichert!”
Florian H.
“Ohne Stress Geld zurück bekommen - und danach ohne Probleme weiter trainieren.”
Sophia L.

Hol Dir jetzt ganz einfach und für nur 20 € Dein Geld zurück

Jetzt Geld zurückholen