FINE Legal

Wir geben
Verbrauchern Recht

und Ihnen Rendite.

Werbemitteilung gem. WertpapierprospektG
Crowdinvestment in Verbraucherklagen
verzinst mit 6 Prozent pro Jahr.
Ein Gewinn - für alle Seiten.

Recht haben bedeutet nicht auch Recht bekommen

”Die Erfahrung nicht zu seinem Recht zu kommen, mussten wir schon öfter machen. Da in Ihrem Recht bares Geld steckt, haben wir FINE Legal gegründet.
Denn: Nicht nur wir kommen nicht zu unserem Recht. Nach einer Studie1 haben 66% der Menschen Bedenken, mit einem Rechtsproblem zum Anwalt zu gehen. Grund sind die intransparenten Kosten der Rechtsverfolgung und die Befürchtung, einen langwierigen und kostenintensiven Gerichtsprozess zu verlieren.
Das wollen wir ändern und geben Verbrauchern mit Ihrer Hilfe ihr gutes Recht zurück.”

Daniel Hanauske und Florian Heiwig
Geschäftsführung von FINE Legal

Infografik zu den bisherigen Erfolgen
Story Bild
Florian Heiwig
Geschäftsführung
Daniel Hanauske
Geschäftsführung

Recht haben rechnet sich.

Durch FINE Legal profitieren
Verbraucher und Anleger

Ihr Investment in unser Wertpapier FINE Invest 2024 verhilft Verbraucherinnen und Verbrauchern bundesweit zu ihrem Recht und wird ausschließlich für die Prozesskosten der von uns finanzierten Verbraucherklagen eingesetzt.

Verbraucherinnen und Verbraucher können geprüfte und als aussichtsreich eingestufte Ansprüche mit unserer Hilfe vor Gericht durchsetzen. Die Kosten für diese Klagen, z.B. für Rechtsanwälte und Gericht trägt FINE Legal. Wir erhalten bei Erfolg eine Beteiligung von dem eingeklagten Betrag.

Infografik zum Prozess und vorgehen von FINE Legal

FINE Legal ist Mitglied bei

Legal Tech Deutschland Logo
European Legal Tech Association Logo

Fallkreise,

Bei denen wir Verbrauchern helfen

Pfeil nach Rechts
  • Versicherungsrecht

    Grafik zum Fallkreis Versicherungsrecht

    Viele Kunden privater Krankenversicherungen sind massiven Beitragserhöhungen ausgesetzt. Oft zu Unrecht, wie kürzlich der BGH entschied. FINE Legal hilft Kunden unrechtmäßige Beitragszahlungen zurück zu erhalten.


    pkv-cashback.de

  • Datenschutzverstöße

    Grafik zum Fallkreis Datenschutz

    Ob Facebook, LinkedIn, easyjet oder die Autovermietung Buchbinder: Die Liste der Unternehmen, die Kundendaten nicht ausreichend geschützt haben, ist lang. FINE Legal hilft betroffenen Kunden Schadenersatz zu erhalten.


    datenlecks.fine.so

  • Online Glücksspiel

    Grafik zum Fallkreis Glücksspiel

    Über 730 Online Casinos sind auf den Deutschen Markt ausgerichtet. Jedoch verstoßen diese Angebote gegen den Glücksspiel-Staatsvertrag und Betroffene können ihr Geld zurück erhalten. Mit Erfolg: Viele Gerichte haben dies bereits entschieden.


    glueckzurueck.de

  • Wirecard Anlegerrechte

    Grafik zum Fallkreis Wirecard

    Vom größten deutschen Finanzskandal aller Zeiten sind auch Hunderttausende Kleinanleger betroffen, die in Aktien des ehemaligen DAX-Unternehmens investiert haben. FINE Legal hilft geprellten Anlegern ihre Schäden geltend zu machen.


    fine.so

Jetzt einfach ins gute Recht investieren

Rendite sichern und Verbrauchern helfen

Profitieren Sie von einer kurzen Laufzeit und investieren Sie in unser Wertpapier - bei attraktivem Zinssatz von bis zu 6% p.a. und
ohne Ausgabeaufschläge oder Gebühren. Los geht’s bereits ab 1.000 Euro.
Risikohinweis: Im ungünstigsten Fall kann es zum Totalverlust Ihres investierten Kapitals kommen.

FINE Invest 2024

6% Zins p.a.

36 Monate Laufzeit

Mindestinvest: 1.000 Euro
72.000€
Ziel: 990.000€

Häufige Fragen

Häufige Antworten

Was ist fine.so?

fine.so ist die Verbraucherschutzplattform der FINE Legal GmbH, einem Online-Rechtsdienstleister aus Berlin. Auf unserer Website können Verbraucherinnen und Verbraucher digital und ohne Kostenrisiko zu ihrem guten Recht kommen. Außerdem können Verbraucherinnen und Verbraucher in diese Klage investieren und so deutschlandweit aussichtsreiche Verbraucherklagen unterstützen und bei positiver Geschäftsentwicklung 6% Zinsen erhalten.

Pfeil nach Rechts
Warum in Verbraucherklagen von fine.so investieren?
Wie prüft fine.so die durchgeführten Klagen?
Pfeil nach Rechts