Verluste im Online-Casino? Jetzt Geld zurückholen

Du hast Geld im Online-Casino verloren? Verluste lassen sich rückwirkend bis zu 10 Jahre zurückfordern. Wir helfen Dir, Deine Verluste vom Anbieter zurückzufordern.

1. Online-Casinos & Höhe der Verluste angeben
2. Rückforderung mit fine. durchsetzen
3. Geld zurückerhalten

Einfach & schnell
Kein Kostenrisiko
Zahlreiche Online-Casinos
Jetzt Fall einreichen
Online-Casino: Jetzt Geld zurück mit fine.
Das Zeichen, dass fine. als Rechtsdienstleister registriert ist
Hervorragend
4.6
Trustpilot
Darum lohnt es sich für Dich

Gerichte bestätigen: Verluste müssen zurückgezahlt werden

Die Mehrheit der Online-Casinos in Deutschland ist illegal. Dies haben zahlreiche Gerichtsurteile bereits bestätigt. Deshalb können Spieler, die in den letzten Jahren Verluste erlitten haben, ihr Geld von den Casinos zurückfordern.

Mit fine. holst Du Dir unkompliziert Dein Geld zurück, wenn Deine Verluste mehr als 500 Euro betragen. Mehr dazu erfahren

Deine Chance - Verluste aus Online-Casino zurückholen
Deine Chance: Verluste zurückholen 🎉
So funktioniert’s

In 3 Schritten Geld vom Online-Casino zurückholen

Reiche unkompliziert Deinen Fall bei uns zur Prüfung ein, um Dein Geld vom Online-Casino zurückzubekommen. Wir kümmern uns um alles Weitere.

Jetzt Verluste angeben
Dauer: 5 Minuten

1. Verluste angeben

Über unseren Online-Prozess gibst Du an, bei welchen Online-Casinos Du Verluste hattest, Die Nachweise lädst die bequem über das Kundenportal hoch.

2. Forderung durchsetzen

Wir prüfen Deinen Fall. Hast Du einen Anspruch, fordern wir Dein Geld direkt vom Online-Casino zurück.

3. Geld zurück

War die Rückforderung erfolgreich, erhältst Du umgehend Dein Geld zurück. Ist Dein Fall nicht erfolgreich, entstehen Dir keine Kosten.

Anspruch prüfen
Der Vergleich

Deine erste Wahl für Geld vom Online-Casino zurück

fine.

Mit fine. hast Du kein Risiko. Wir übernehmen  alle Gerichts- und Anwaltskosten.

Kein Kostenrisiko
Volle Transparenz
Schnelle Prüfung & Bearbeitung
Provision nur bei Erfolg
Fall prüfen lassen

Rechtsanwalt

Du bezahlst Rechtsanwalt & Gericht auch wenn Du keine Entschädigung bekommst.

Hohes Kostenrisiko > 5.000 €
Du musst zum Anwalt
Hoher Zeitaufwand
Keine Provision
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf die die wichtigsten Fragen rund ums Thema Flugentschädigung.

Warum kann ich verlorenes Geld aus Online-Glücksspiel zurückfordern?

Von welchen Anbietern kann ich Verluste zurückfordern?

Wie viel Geld kann ich zurückbekommen?

Welche Kosten fallen für mich bei der Rückforderung an?

Wie wird der Prozess gegen den Anbieter finanziert?

Wie lange dauert der Prozess?

Dauer: 2 Minuten

Fordere Deine Verluste aus Online-Casino zurück!

Worauf wartest du?
Reiche Deine Online-Casino-Verluste ein und lass Deinen Anspruch prüfen. Ganz ohne Risiko.

Jetzt Verluste zurückholen

Online-Casino-Verluste zurückfordern: Ein umfassender Ratgeber

Das Spielen in Online-Casinos kann eine unterhaltsame Freizeitbeschäftigung sein, doch leider ist es nicht selten, dass Spieler mehr Geld verlieren, als ihnen lieb ist. In einigen Fällen besteht jedoch die Möglichkeit, verlorenes Geld zurückzufordern. Dieser Ratgeber gibt Dir einen Überblick über die Rechtslage und Deine Entschädigungsansprüche sowie die Möglichkeit, Spielverluste zurückzuholen.

Casino-Verluste zurückfordern: Der rechtliche Hintergrund

In Deutschland und vielen anderen Ländern bewegt sich das Online-Glücksspiel in einer rechtlichen Grauzone oder ist strengen Regulierungen unterworfen. Die Möglichkeit, Verluste zurückzufordern, hängt davon ab, ob das Casino eine gültige Lizenz für den Betrieb Land hat. Unlizenzierte Casinos verstoßen gegen das Gesetz, wodurch ihr Angebot illegal ist.

In Deutschland war das Anbieten von Online-Casinos grundsätzlich nicht legal. Eine Ausnahme hiervon stellte Schleswig-Holstein dar. In allen anderen Bundesländern wie beispielsweise Bayern und Nordrhein-Westfalen war Online-Glücksspiel verboten. Möglich war das aufgrund des deutschen Föderalismus, der auch die Regel zum Glücksspiel in Länderhand legte.

Erst seit 2021 gibt es mit dem Glücksspielstaatsvertrag den Versuch, bundesweit einheitliche Regeln zu etablieren. Im Rahmen dieses Vertrags haben die Anbieter von Online-Casinos die Möglichkeit, eine Lizenz zu beantragen und bei Erhalt legal tätig zu sein.

Geld vom Online-Casino zurückfordern

Wenn Du Geld in Online-Casinos verloren hast, fragst Du Dich sicherlich, ob und wie Du Deine Einzahlungen zurückfordern kannst. Spieler haben unter bestimmten Umständen, besonders wenn es sich um in Deutschland nicht lizenzierte Anbieter handelt, die Möglichkeit, ihr Geld zurückzufordern.

Wichtig: Du kannst Du dann Geld zurückfordern, wenn es sich dabei um Verluste handelt. Das bedeutet, du hast mehr Geld verloren als gewonnen. Dabei stehen Dir verschiedene Wege zur Verfügung, um Dein Geld zurückzuholen.

Online-Casino: Geld zurück ohne Anwalt

Hinter fine. steht die FINE Legal GmbH. Als zugelassener Rechtsdienstleister stehen wir Dir zur Seite, um Deine Verluste von zahlreichen Anbietern zurückzuholen. Mit unserem Angebot helfen wir Dir, Dein Recht unkompliziert, schnell - und vor allem ohne Kostenrisiko - durchzusetzen. Im Rahmen einer Prozesskostenfinanzierung übernehmen wir sämtliche Kosten im Rahmen Deines Falls. Im Gegenzug zahlst Du uns bei Erfolg eine geringe Erfolgsbeteiligung vom erhaltenen Betrag.

Online-Casino: Geld zurück mit  Anwalt

Der klassische Weg führt über einen Anwalt, der für Dich gegen das Casino vorgeht. Statt einer Erfolgsbeteiligung musst Du für einen Anwalt in jedem Fall das fällige Honorar bezahlen. Ob der Fall am Ende erfolgreich für Dich endet oder nicht, spielt dabei keine Rolle. 

Geld vom Casino zurückfordern: Die Dauer des Prozesses

Die Dauer des Prozesses hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Komplexität des Falles, der Kooperationsbereitschaft des Casinos und dem jeweiligen Rechtsweg. Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle realistische Erwartungen bei Dir wecken. Sei Dir bewusst, dass der Prozess, Geld von Online-Glücksspiel zurückzufordern, mehrere Monate, in manchen Fällen auch bis zu einem Jahr in Anspruch nimmt. Dabei ist die Wahl zwischen Anwalt oder Rechtsdienstleister unbedeutend.

Geld zurück von Online-Casinos: Praktische Tipps

Um Deinen Fall gegenüber dem Online-Casino durchzusetzen, benötigen wir zu Beginn Deine Mithilfe. Bevor wir loslegen können, benötigen wir vor allem folgende Unterlagen von Dir bzw. dem Online-Casino:

  • Transaktionsliste: Eine Übersicht aller Ein- und Auszahlungen
  • Screenshots vom aktuellen Kontostand beim Casino
  • Screenshots Deiner Benutzerdaten im Kundenbereich des Casinos

Fristen für die Rückforderung Deiner Verluste

Laut Bürgerlichem Gesetzbuch können Spielverluste aus Online-Casino bis zu 10 Jahre rückwirkend zurückgefordert werden. Reiche daher auch ältere Verluste aus früheren Spielen bei uns ein.

Geld beim Wetten verloren? Dann erfährst Du hier mehr zu Deinen Möglichkeiten: Online-Sportwetten - Jetzt Geld zurückholen

Du hast weitere Fragen?

Unsere Experten stehen Dir zur Seite und beraten Dich - kostenfrei und unverbindlich.

030 6293 2020
kundenservice@fine.so