Flug mit Tailwind Airlines verspätet oder ausgefallen?
Entschädigung bis 600€

Bei Ausfall oder Verspätung über 3 Stunden Deines Tailwind Airlines-Flugs holt Dir fine. eine Entschädigung von bis zu 600 € pro Person.

Einfach & schnell
Kein Kostenrisiko
Alle Fluggesellschaften
Jetzt Entschädigung sichern
Tailwind Airlines - Entschädigung bei Flugverspätung oder Flugausfall
Deine Entschädigung: €600 🎉
EU REGULATION EC261
Hervorragend
4.6
Trustpilot
Das Zeichen, dass fine. als Rechtsdienstleister registriert ist
Darum lohnt es sich für Dich

Bis zu 600 € Entschädigung von Tailwind Airlines holen

Bei Flugstörungen stehen Dir je nach Flugdistanz zwischen
250 - 600 € Entschädigung pro Person von Tailwind Airlines zu. fine. hilft Dir Deine Entschädigung mit wenig Aufwand und hoher Erfolgswahrscheinlichkeit durchzusetzen.

Du willst mehr über Deine Rechte im Fall von Flugausfall oder -verspätung Deines Tailwind-Fluges wissen? Dann kannst Du hier mehr erfahren

Höhe der Entschädigung - 250 bis 600 Euro von Tailwind Airlines für ausgefallenen oder verspäteten Flug einfordern
€250 pro Fluggast
0 - 1500 km
Berlin
Frankfurt
€400 pro Fluggast
1500 - 3500 km
Berlin
Mallorca
€600 pro Fluggast
+ 3500 km
Berlin
New York
3 Schritte zu Deiner Entschädigung

So funktioniert's

Mit fine. setzt Du schnell und unkompliziert Dein Recht im Fall eines Flugausfalles oder einer Flugverspätung durch.

Reiche dazu einfach online Deinen Fall zur Prüfung ein und lehn Dich zurück. Wir kümmern uns um alles.

Jetzt Anspruch prüfen
Dauer: 2 Minuten

Fall einreichen

Gib uns die wichtigsten Informationen zu Deinem Flug. Der Prozess dauert weniger als 2 Minuten. Wir prüfen kostenlos Deinen Anspruch auf Entschädigung.

Entschädigung durchsetzen

Wir fordern Deine Entschädigung bei der Airline ein, zur Not auch vor Gericht. Du hast dabei keinen Stress und Null Kostenrisiko.

Geld erhalten

Bei Erfolg überweisen wir Dir umgehend Deine Entschädigung. Kosten hast Du nur im Erfolgsfall.

Anspruch prüfen
Der Vergleich

Darum ist fine. Deine erste Wahl bei Flugausfall und Flugverspätung

Mit fine.

Mit fine. hast Du kein Risiko. Wir übernehmen  alle Gerichts- und Anwaltskosten.

Hohe Erfolgsquote
Durch unsere Expertise im Bereich der Flugrechte liegt unsere Erfolgsquote bei 97%.
Kein Kostenrisiko
Du zahlst lediglich im Erfolgsfall eine geringe Erfolgsprovision an uns.
Geringer Aufwand
Wir kümmern uns um Anfragen und den Papierkram. Du hast keinen weiteren Aufwand.
Wir sind für dich da
Unser Team beantwortet Fragen innerhalb von  48 h und hält Dich stets auf dem Laufenden.
Jetzt anfragen!

Eigenhändig

Du bezahlst Rechtsanwalt & Gericht auch wenn Du keine Entschädigung bekommst.

Geringe Erfolgsquote
Anfragen von Privatpersonen werden häufig ignoriert und bei Formfehlern abgelehnt.
Hohes Kostenrisiko
Kommt Dein Fall vor Gericht, werden Gerichtskosten und meistens auch Anwaltskosten fällig.
Hoher Aufwand
Flugrecht, Papierkram & viele E-Mails - der Zeitaufwand ist meist sehr groß.
Keine Hilfe
Airlines helfen Dir selten. Informationen über den aktuellen Stand erhältst Du nicht.

Wir sind zufrieden, wenn Du es bist!
Genau wie mehr als 2.000 Kunden vor Dir.

19. Oct 22
Unkompliziert und schnell

Unkomplizierter Prozess und schnelle Umsetzung. So wie man es sich wünscht. Danke für die schnelle Hilfe!

F.
21. May 23
Super Service

Hatte wenig Erwartungen, aber fine. hat es geschafft, mir innerhalb weniger Wochen mein Geld zurück zu holen.

Laura
11. Apr 23
Voll zufrieden

Mein Antrag hat mich nur wenige Klicks gekostet - Dokumente hochladen und das wars. Um den rest hat sich fine gekümmert.

Tobias
11. Jun 23
Hilfreiches Angebot

Bin froh , meinen Flug eingereicht zu haben. Musste mich um nichts kümmern und hab überraschend schnell mein geld erhalten

Simone R.
Hervorragend
93 Reviews on
Trustpilot
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf die die wichtigsten Fragen rund ums Thema Flugentschädigung.

Wo finde ich meine Flugnummer?

Die Flugnummer besteht aus dem 2-stelligen Code der Fluggesellschaft und einem 2- bis 4-stelligen Code des Fluges. Die Flugnummer findest Du auf Deiner Buchungsbestätigung oder Deinem Boarding Pass.

Beispiel: Hinter der Flugnummer EW 9049 steht der Flug 9049 von Eurowings.

Welche Kosten fallen für mich an?

Kosten fallen für Dich erst an, wenn wir erfolgreich Deine Entschädigung eingefordert haben. Dann zahlst Du eine geringe Provision anteilig von Deiner Entschädigung.

Wie lange kann ich meine Ansprüche geltend machen?

Die Verjährungsfrist richtet sich dem BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Eine Entschädigung für Flüge kannst Du in Deutschland bis zu 3 Jahre rückwirkend beanspruchen. Reiche daher gern auch alle älteren Fälle bei uns ein.

Kann ich auch Ansprüche für Mitreisende einreichen?

Ja! Du kannst Ansprüche für alle betroffenen Personen einreichen. Das gilt auch dann, wenn Du selbst kein Reisender warst.
Die Entschädigung steht dabei immer dem Reisenden selbst zu. Das ist dann wichtig, wenn die Reise von jemand anderem gebucht und bezahlt wurde.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für die Prüfung Deines Falls benötigen wir zunächst nur ein Dokument, welches nachweist, dass Du den entsprechenden Flug gebucht hast. Das kann entweder die Buchungsbestätigung oder der Boarding Pass sein. Das Dokument kannst Du als Bild oder als PDF über unser Dashboard hochladen.

Wie lange dauert es, bis ich meine Entschädigung erhalte?

Für gewöhnlich dauert es etwa 3 Monate von der Antragsstellung bis zur Auszahlung Deiner Entschädigung. Abhängig vom Einzelfall und besonderen Umständen kann der Zeitraum aber auch länger sein. Wir halten Dich regelmäßig auf dem Laufenden über den Stand Deines Falles.

Bei Tailwind Airlines handelt es sich um eine türkische Fluggesellschaft, die den Flughafen Antalya als Hauptbasis nutzt. Mit der kleinen Flotte von 7 Flugzeugen operiert Tailwind vor allem als Charterfluggesellschaft für unterschiedliche Reiseveranstalter und führt Wet-Lease-Einsätze durch.

Tailwind-Flüge erfolgen hauptsächlich in der Türkei sowie nach Mittel- und Nordeuropa. Allein in Deutschland werden zahlreiche Destinationen angeflogen, darunter Berlin, Köln-Bonn, Leipzig, Hamburg, Bremen, Stuttgart und München.

Steckbrief Tailwind Airlines

Firma: Tailwind Havayolları A.Ş.

Sitz: Istanbul

Hauptflughafen: Antalya, AYT

Flotte: 7 Flugzeuge

Destinationen: ca. 200 weltweit

Website: www.tailwind.com.tr

Das Wichtigste in Kürze

  • Möglicher Anspruch auf Entschädigung bei Flugausfall oder Verspätung über 3 Stunden, bei Abflug in der EU
  • Anspruch von bis zu 600 € pro Person je nach Flugdistanz
  • Recht auf Betreuungsleistungen bei Flugstörungen
  • Recht auf Ticketerstattung bei Flugausfall

Flug mit Tailwind Airlines verspätet oder ausgefallen - Habe ich einen Anspruch auf Entschädigung?

Die Europäische Union gewährt Fluggästen durch die EU-Verordnung 261/2004 umfassende Rechte bei Flugproblemen. Unter gewissen Voraussetzungen entsteht für Passagiere von Tailwind bei Flugausfall und -verspätung ein Anspruch auf Entschädigung. 

Die EU-Verordnung ist anwendbar auf Flüge, die in einem EU-Land starten oder in einem EU-Land landen, unter der Bedingung, dass die Airline ihren Sitz in der EU hat. Da Tailwind Airlines seinen Sitz in Istanbul und somit in einem Nicht-EU-Land hat, sind Fluggäste nur durch die EU-Verordnung geschützt, wenn der Flug in der EU startet. Andere Flüge sind nicht durch die Verordnung abgedeckt, hier könnten jedoch das Montrealer Abkommen oder das SHY Abkommen Anwendung finden.

Entschädigung bei Flugverspätungen mit Tailwind

Startet der Flug in der EU und ist somit durch die EU-Verordnung abgedeckt, haben Fluggäste bei einer Verspätung ab 3 Stunden einen Anspruch auf Entschädigung. Je nach Flug sieht die Entschädigungshöhe anders aus und kann bis zu 600 Euro betragen.

Die Zeit der Verspätung wird an dem Zeitpunkt gemessen, an dem die Türen des Flugzeuges geöffnet werden. Längere Wartezeiten bei der Abfertigung des Flugzeuges am Gate werden somit mit einbezogen.

‍Mehr zu Ansprüchen auf Entschädigung bei Flugverspätung erfahren.

Entschädigung bei ausgefallenen Tailwind-Flügen

Wurde Dein Flug von Tailwind Airlines annulliert, kannst Du, ebenso wie bei einer Flugverspätung, einen Anspruch auf Entschädigung haben. Dafür muss auch hier der Startflughafen des Fluges in der EU liegen.

Ob Du einen Anspruch auf Entschädigung hast, hängt davon ab, wie weit im Voraus Tailwind Dich über den Ausfall des Fluges informiert hat. Betrug die Zeitspanne mehr als 14 Tage, muss die Airline keinen Schadensersatz zahlen. Bei weniger als 14 Tagen sieht es wie folgt aus:

Weniger als 14 Tage, aber mehr als 7 vorher informiert und

  • Ersatzflug > 2 Stunden früher gestartet
  • Ersatzflug > 4 Stunden später angekommen

Weniger als 7 Tage vorher informiert

  • Ersatzflug > 1 Stunde früher gestartet oder
  • Ersatzflug > 3 Stunden später angekommen

Mehr zu Ansprüchen auf Entschädigung bei Flugausfall erfahren.

Höhe der Entschädigung

Ist Dein Tailwind-Flug verspätet oder ausgefallen und hast Du auf Grundlage der EU-Verordnung einen Anspruch auf Entschädigung, ist die Höhe des Schadensersatzes abhängig von der Distanz zwischen Start- und Zielflughafen. Je weiter die Strecke, desto höher der Schadensersatz.

Die EU-Fluggastrechte legen entsprechende Pauschalbeträge für folgende Einteilung fest:

  • Distanz bis 1.500 km --> Entschädigungshöhe 250 € pro Person
  • Distanz bis 3.500 km --> Entschädigungshöhe 400 € pro Person
  • Distanz über 3.500 km --> Entschädigungshöhe 600 € pro Person

Weitere Rechte: Betreuungsleistungen bei Flugproblemen

Die Entschädigungszahlung von Tailwind kann als Schadensersatz für die durch Flugstörungen entstandenen Umstände gedeutet werden. Müssen Fluggäste lange Wartezeiten aufgrund von Verspätungen oder Ausfällen am Flughafen auf sich nehmen, stehen ihnen zusätzlich bestimmte Betreuungsleistungen zu. 

Ab einer bestimmten Wartezeit und Flugstrecke können Fluggäste folgende Betreuungsleistungen von der Fluggesellschaft erwarten:

  • Recht auf Snacks und Getränke
  • Rechte auf Übernachtung in einem Hotelzimmer (wenn sich Flug auf den nächsten Tag verschiebt)
  • Recht auf Transfer zwischen Flughafen und Hotel
  • Recht auf Telefonat

Entschädigung von Tailwind bei außergewöhnlichen Umständen

Fluggäste sind durch die EU-Verordnung umfangreich bei Flugausfällen und -verspätungen geschützt. Weshalb es zu Flugproblemen kommt, kann unterschiedliche Ursachen haben. Airlines wie Tailwind sind dabei nur in den Fällen zur Zahlung einer Entschädigung nach EU-Verordnung verpflichtet, wenn sie die Gründe für die Flugprobleme selbst zu verantworten haben. Es gibt jedoch Situationen, in denen es zu Störungen kommt, die die Airline nicht beeinflussen kann: die sogenannten außergewöhnlichen Umstände (auch höhere Gewalt genannt). Dann ist die Airline von der Zahlungspflicht befreit. 

Beispiele für außergewöhnliche Umstände sind:

Auch wenn die Airline bei außergewöhnlichen Umständen keine Entschädigung zahlen muss, bleibt das Recht auf Betreuungsleistungen, unabhängig von den Gründen für Flugstörungen, weiterhin bestehen.

Achtung: Airlines nutzen das Argument der außergewöhnlichen Umstände gern, um nicht für Probleme verantwortlich gemacht zu werden und nicht zahlen zu müssen. Es kann sich lohnen, das Argument nicht ohne weiteres hinzunehmen und den Fall bei uns einzureichen.

Was tun, wenn Tailwind nicht zahlt?

Obwohl Fluggesellschaften durch die EU-Verordnung dazu verpflichtet sind, ist die Zahlungsbereitschaft oft nicht allzu hoch. Bei Forderungen von Privatpersonen reagieren Airlines entweder gar nicht oder zögern den Prozess lang hinaus. Erfahrungsgemäß müssen wir feststellen, dass Nicht-EU-Airlines wie Tailwind nochmal länger brauchen, um auf Forderungen einzugehen.

Wenden sich Anwälte oder Rechtsdienstleister wie fine. an die Fluggesellschaften, kommen sie ihrer Zahlungspflicht meist schneller nach. Reich Deinen Fall bei uns ein und unser Expertenteam hilft Dir und holt Deine Entschädigung von der Airline.

Tailwind-Flüge umbuchen oder stornieren - was Du wissen musst

Es kann passieren, dass Reisepläne nicht so umgesetzt werden können, wie man es sich vorgestellt hat. Verhindern ein nicht-genehmigter Urlaub oder Krankheit den Urlaubsstart, muss der Flug umgebucht oder storniert werden. 

Bei vielen Airlines ist eine Änderung Deiner Buchung, je nach gebuchtem Tarif, mit zusätzlichen Kosten verbunden. Selten wird bei einer eigenen Stornierung der Ticketpreis in voller Höhe zurückerstattet. Bei Tailwind kannst Du Dich für weitere Informationen an den Kundenservice wenden. Den erreichst Du unter der E-Mail:

Oft ist die Airline auch Charteranbieter für Reiseveranstalter wie LTours. Hast Du über einen Reiseveranstalter gebucht und möchtest den Flug umbuchen oder stornieren, ist dieser der erste Ansprechpartner.

Steuern und Gebühren bei Flugstornierung zurückfordern

Bei Nichtantritt eines Fluges erstatten die wenigstens Airlines den vollen Flugticketpreis zurück. Du hast dennoch einen Anspruch auf einen Teil der Ticketkosten, da Fluggesellschaften Beträge wie Steuern und Flughafengebühren nur zahlen müssen, wenn Du Deinen Flug tatsächlich wahrnimmst. 

Diese sogenannten Flugnebenkosten kannst Du auch bei Tailwind nach einer Stornierung einfordern. Wie hoch der Betrag genau ist, ist in Deiner Buchung aufgeschlüsselt.

Rückerstattung Deines Tailwind-Tickets bei Flugausfall

Bei Nichtbeförderung, Flugannullierung und einer Verspätung ab 5 Stunden erstattet Tailwind laut Website den Flugticketpreis oder stellt einen Reisegutschein aus. Damit handelt die Airline nach den in der EU-Verordnung festgelegten Passagierrechten.

Wichtig: Forderst Du eine Erstattung des Flugtickets, bleibt Dein möglicher Anspruch auf Entschädigung davon unberührt.

Weitere Informationen zu Passagierrechten bei Tailwind

Dauer: 2 Minuten

Fordere jetzt ein, was Dir zusteht.

Worauf wartest Du?
Prüfe jetzt ob Du eine Entschädigung bekommen kannst und wie hoch diese ist.

Unverbindlich & ohne Risiko.

Jetzt Entschädigung holen

Du hast weitere Fragen?

Unsere Experten stehen Dir zur Seite und beraten Dich - kostenfrei und unverbindlich.

030 6293 2080
kundenservice@fine.so
Home 
Flugentschädigung
Tailwind Airlines