Handyvertrag kündigen

Einfach. Rechtssicher. fine.

Mach Schluss mit Deinem Mobilfunkanbieter und kündige Deinen Vertrag in nur 2 Minuten

1. Mobilfunkanbieter & Vertrag auswählen
2. Kündigung online unterschreiben
3. Kündigung schnell & einfach verschicken lassen

Einfach & digital
100% Geprüfte Adressen
Sofortiger Versand
Jetzt Handyvertrag kündigen
Mobilfunkvertrag kündigen - Einfach & rechtssicher mit fine.
Das Zeichen, dass fine. als Rechtsdienstleister registriert ist
Hervorragend
4.6
Trustpilot
Schluss mit dem Kündigungsstress

Zeit ist Geld: Mit unserem Kündigungsservice sparst Du beides

Deine Zeit ist unbezahlbar. Unser Kündigungsservice bietet Dir eine schnelle, unkomplizierte Lösung, damit Du Dich wichtigeren Dingen widmen kannst. Kündigen war noch nie so einfach!


Du wählst den Mobilfunkanbieter und Handyvertrag. Wir haben bereits alles Nötige vorbereitet und kümmern uns um den Rest.

Mobilfunkvertrag mit fine. kündigen und Zeit & Stress sparen
Kündigen mit fine.: Schnell, Einfach, Erledigt
So funktioniert's

In 3 Schritten Vertrag kündigen

Handyanbieter kündigen? Mit fine. so einfach wie Essen liefern lassen. Vertragsdaten angeben, wir übernehmen den Rest.

Jetzt Handyanbieter auswählen & kündigen
Dauer: 2 Minuten
1. Handyanbieter auswählen

Wähle aus hunderten Anbietern Deinen Vertrag. Wir haben die passende Kündigungsvorlage mit den Adressen Deiner Vertragspartner bereits für Dich erstellt.

2. Vertragsdaten angeben und online unterschreiben

Wir haben die Vorlage bereits rechtssicher formuliert. Du musst nur noch Deine persönlichen Daten und die Vertragsnummer ausfüllen und digital unterschreiben.

3. Kündigung verschicken

Im letzten Schritt wählst Du aus, wie wir die Kündigung für Dich verschicken. Du erhältst eine Bestätigung per E-Mail, wir kümmern uns um den Rest.

Anspruch prüfen
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf die die wichtigsten Fragen rund ums Thema Mobilfunkvertrag kündigen.

Mit fine. ist das Aus für deinen Handyvertrag nur ein paar Klicks entfernt. Vertragsdaten in 2 Minuten angeben, wir übernehmen den Rest.

Was passiert, nachdem ich auf “Kündigung abschicken” klicke?
Wie kann ich meine Kündigung bezahlen?
Wie lange dauert es, bis meine Kündigung verschickt wird?
Was passiert mit meinen Daten?
Wer steckt hinter fine.?
Dauer: 2 Minuten

Lass uns Deinen Vertrag kündigen!

Dein Weg zur schnellen Kündigung – ohne Stress, ohne Aufwand. Klicke hier und sei in Minuten vertragsfrei!

Jetzt Vertrag kündigen

Handyvertrag kündigen - So kommst Du aus Deinem Vertrag heraus

Wenn Du mit deinem aktuellen Handyvertrag nicht mehr zufrieden bist, etwa wegen schlechter Netzqualität, zu hoher monatlicher Grundgebühr oder zu wenig Datenvolumen, dann ist es vielleicht an der Zeit, zu wechseln. Auf dem Markt der Mobilfunkanbieter herrscht ein großes Angebot. Im Kampf um neue Kunden gibt es ständig neue, attraktive Angebote mit günstigen Konditionen locken.

Doch bevor Du von diesen Angeboten profitieren und zu einem neuen Anbieter wechseln kannst, musst Du Deinen alten Vertrag ordnungsgemäß kündigen. Das ist der erste Schritt auf dem Weg zu einem besseren Mobilfunkvertrag, der deinen Bedürfnissen und Wünschen besser entspricht.

Kündigung des Mobilfunkvertrags - Die Sache mit der Kündigungsfrist

Wenn Du Deinen Handyvertrag kündigen möchtest, ist die Kündigungsfrist der Knackpunkt, den es im Auge zu behalten gilt. Bei Vertragsabschluss vereinbarst Du in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit, die häufig bei 24 Monaten liegt. Dazu kommt eine Kündigungsfrist von 4 Wochen – in einigen Fällen kann diese auch bis zu 3 Monate betragen. 

Das bedeutet, Deine Kündigung muss spätestens 4 Wochen (oder bis zu 3 Monate, je nach Vertrag) vor dem Ende der Vertragslaufzeit beim Anbieter eingegangen sein. Um herauszufinden, welche Kündigungsfrist für Deinen Vertrag gilt, solltest Du einen Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Deines Anbieters werfen.

Früher führte das Versäumen dieser Frist oft zu einer automatischen Vertragsverlängerung um weitere 24 Monate. Doch seit Dezember 2021 hat sich die Rechtslage geändert – und zwar zu Deinem Vorteil. Nach dem neuen Telekommunikationsgesetz können Mobilfunkverträge nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit nun monatlich zum Ende des jeweiligen Monats gekündigt werden. Diese Änderung gibt Dir mehr Flexibilität und verhindert, dass Du lange an einen nicht mehr gewünschten Vertrag gebunden bist.

Um deinen Mobilfunkvertrag wirksam zu kündigen und sicherzugehen, dass alles reibungslos verläuft, gibt es zwei wichtige Punkte, die du beachten solltest:

  1. Erstellung eines Kündigungsschreibens mit allen notwendigen Angaben:
    Dein Kündigungsschreiben muss unbedingt Deinen Vor- und Nachnamen, das Datum, sowie die Vertragsnummer enthalten. Zusätzliche Informationen wie Deine Rufnummer können dem Anbieter dabei helfen, Deine Kündigung richtig zuzuordnen. Wichtig ist, dass aus deinem Schreiben klar hervorgeht, dass du Deinen Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt beenden möchtest.

  1. Fristgerechter Eingang des Kündigungsschreibens beim Mobilfunkanbieter:
    Außerdem muss Dein Kündigungsschreiben rechtzeitig, also innerhalb der in deinem Vertrag festgelegten Kündigungsfrist, beim Anbieter eingehen.

Um sicherzustellen, dass deine Kündigung den Anbieter erreicht und du einen Beleg darüber hast, empfehlen wir, das Kündigungsschreiben per Einschreiben zu versenden. So erhältst Du einen rechtssicheren Nachweis über den Eingang Deines Schreibens. Dies schützt Dich vor möglichen Einwänden des Anbieters, der behaupten könnte, die Kündigung sei nicht eingegangen.

Tipp für zusätzliche Sicherheit - Kündigung vorzeitig einreichen
Du musst nicht bis zum letzten Moment warten, um Deine Kündigung einzureichen. Du kannst das Kündigungsschreiben auch vorzeitig versenden. So vermeidest Du das Risiko, dass es durch unvorhergesehene Umstände zu spät beim Anbieter ankommt. Indem Du frühzeitig kündigst, kannst du Dich entspannt zurücklehnen, wissend, dass alles seine Richtigkeit hat.

Mitnahme der Rufnummer

Du hast Anspruch auf Deine Rufnummer und kannst sie daher auch bei einer Kündigung des Handyvertrags mit zu einem anderen Anbieter nehmen. Ganz im Gegenteil bieten viele Provider sogar attraktive Vergütungen, um die Rufnummer zu sich zu übernehmen. 

Wenn Du Deine Rufnummer weiterhin behalten willst, solltest Du bereits im Kündigungsschreiben an den alten Anbieter um die Freigabe der Rufnummer bitten. Damit die Portierung der Telefonnummer zum neuen Anbieter erfolgen kann, benötigt dieser in der Regel eine Kündigungsbestätigung vom alten Anbieter. Bitte in der Kündigung also auch um eine solche.

Kündigungsservice von fine. nutzen

Damit Du Dir den Stress und die Zeit für die Kündigung Deines Handyvertrags sparen kannst, bieten wir Dir unseren digitalen Kündigungsservice. Verträge kündigen wird damit zum Kinderspiel. Du machst die benötigten Angaben zu Dir und Deinem Mobilfunkvertrag, wir kümmern uns um den Rest. Die passenden Vorlagen haben wir bereits für Dich erstellt. Und auch den Versand an die richtige Adresse übernehmen wir für Dich.

Du hast weitere Fragen?

Unsere Experten stehen Dir zur Seite und beraten Dich - kostenfrei und unverbindlich.

030 6293 2020
kundenservice@fine.so
Home 
Kündigungsservice
Handyvertrag kündigen